Programm: 3D Gestenerkennung für Smarte Maschinen

Der Arbeitskreis „Smart Machines“ hat mit Next Industries, Milano (http://thetactigon.com) einen kompetenten Partner für die intelligente Sensordatenerfassung und –Auswertung gewonnen. Wir verknüpfen die Technologie des 3D Gestenerkenners „The Tactigon“ (s. Abbildung) mit Verfahren des Data Mining, der Mensch-Maschine-Kommunikation und der KI.

 

Zeitlicher Ablauf

  • Phase 1: Erprobung 3D Gesten-Erkennung bei Hackathon #1 in Sept. 2019 mit Hard- und Software von Next Industries (s. http://thetactigon.com) an unterschiedlicher Hardware. Anwendungsbeispiele des Tactigon werden in folgendem Video gezeigt: T-Skin Apps!
  • Phase 2: Zwei Projektarbeiten im WS 18/19 für Studierende AI, MI, DMM; ggfs. andere Studiengänge
    • Einsatz eines Roboterarms (ohne Bildauswertung, mit Sensoren und Werkzeugwechsel). Mehr zu den Inhalten hier. 
    • 3D Gestenerkennung für intelligente Drohnensteuerung. Mehr zu den Inhalten hier.
  • Phase 3: Kick-off Projekte im Rahmen des Hackaton #2 (Feb. 2019)
  • Phase 4: Weiterführung und fachliche Vertiefung – wie der Einsatz von KI Planungsmodellen für flexible Ablaufsteuerung im Labor oder der Logistik – werden als Bachelor Thesis ausgeschrieben. Industrielle Partner sind gerne willkommen. 

Kontakt: Adrian.Mueller at hs-kl.de