Hochschulweiter Hackathon 2019

“für Techies und Nicht-Techies”

Navigation

Einleitung
Konzeption
Zeitplan
Projekte
Projekteinreichung

 

Projekteinreichung

  • Formate
    • Prototypen (funktional, explorativ)
    • Kreativstudien
    • Fallstudien
    • Experimente (auch mit Einsatz von Hardware; dies ist ggfs. in einem Vorbereitungsseminar vorzubereiten)
  • Projektpaten
    • Assistenten und ProfessorInnen der Hochschule.
    • Studierende können ebenfalls gerne Vorschläge einbringen, werden jedoch gebeten, ihre Ideen mit einem Projektpaten auf Machbarkeit zu überprüfen
  • Industriepartner: Themen und Ressourcen können frei eingebracht werden, sie benötigen jedoch einen Projektpaten
  • Umfang: Typische Teamstärken von 3-7 Personen, ca. 25 Personenstunden pro Person
  • Projektabschluss
    • Präsentation vor einer Jury; gegebenenfalls Anrechnung als Vertiefungsfach.
    • Alle Inhalte sind der Öffentlichkeit frei zugänglich.
    • Das geistige Eigentum verbleibt bei den Teammitgliedern.
  • Wo finde ich die Projekte? http://smart-machines.hs-kl.de/hackathon
  • Bis wann kann ich Projektvorschläge anmelden? Ende Januar 2019
  • Wie sieht so eine Anmeldung aus? Eine Beispiel-Projekteinreichung finden Sie hier (PDF-Datei).

Teile diese Seite