Was ist die B.O.T. Challenge?

Der Wettbewerb besteht darin, einen vorgegebenen Parcours mit einem selbst programmierten Roboter zu meistern. Es werden zwei verschiedene Parcours angeboten. Erstens einen einfachen Line Following Rundkurs und zweitens einen schwierigeren Parcours, ähnlich einem Labyrinth. Ein sogenannter Maze-Parcours.

In diesem Semester organisieren wir an der Hochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken zum ersten Mal eine B.O.T. Challenge. Wer wir sind? Wir sind eine Gruppe von Master Studenten aus dem Studiengang Information Management, die im Fach Agile Softwareentwicklung den genannten Wettbewerb organisieren.

Natürlich sind alle Personen herzlich eingeladen an dem Wettbewerb teilzunehmen. Ein Anmeldeformular ist auf der Webseite hinterlegt. Außerdem stellen wir kostenlose Leihgeräte zur Verfügung.

Wann und wo findet der Roboter Wettbewerb statt?

Der Wettbewerb findet am 22. Juni 2018 in der Aula der Hochschule Kaiserslautern in Zweibrücken statt.

Genauere Information zu Anmeldung, Ausleihe und den Terminen findest du am Ende der Seite.

Unsere Wettbewerbsroboter EV3, Thymio II, Fridolin

Line Follower Parcours

Aufgabe: Ein autonomer Roboter soll einer schwarzen Linie (1-2 cm breit) folgen und dabei in einer modular aufgebauten Arena aus Kacheln (30x30cm) mit verschiedenen Mustern innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens eine schnelle Runde absolvieren.

Link zum Regelwerk

 

Maze Parcours

Ein autonom fahrender Roboter soll in möglichst kurzer Zeit einen Weg durch einen Labyrinth-Parcours finden.

Link zum Regelwerk

Anmeldung

Wenn wir dein Interesse für unser Event wecken konnten und du dich zu unserer B.O.T Challenge im Visionarium am 22.06.2018 in Zweibrücken anmelden möchtest fülle bitte das Anmeldeformular aus  oder schreibe uns eine E-Mail an bot-challenge@hs-kl.de

 

Ausleihen

Alle drei Wettbewerbsroboter EV3, Thymio II, Fridolin können bei uns ausgeliehen werden, dazu bitte das Ausleihformular ausfüllen.

 

FOLLOW US ON SOCIAL MEDIA

Facebook Youtube