DOBOT Magician

Autor: Alexander Schwarz Stand: 26.10.2018, V1.0

 

Typ, Ausstattung, Fähigkeiten, kurze Beschreibung

Der DOBOT Magician ist ein 4-Achs-Roboterarm mit einer Reichweite von 320mm, einer Tragkraft von 500g und einer Wiederholgenauigkeit von +- 0,2mm. Zur Ausstattung gehört ein Greifer, ein Stifthalter, ein Vakuumsauger und ein 3D-Druck-Kit. Schnittstellen zur Kommunikation sind USB, WIFI und Bluetooth.

Hardware Spezifikationen
  • Anzahl der Achsen: 4
  • Traglast: 500 g
  • Reichweite: 320 mm
  • Wiederholgenauigkeit: +- 0,2 mm
  • Geschwindigkeit: 320°/sec (250g Nutzlast) / 480°/sec (rotation servo)
  • Stromversorgung: 100V-240V 50/60 Hz – 12VDC 7A – 60W max.
  • Temperaturbereich: -10°C – 60°C
  • Schnittstellen: USB / WIFI* / Bluetooth* (*nur bei Advanced Communication)
  • Gewicht: 3,4 Kg ohne Tools
  • Abmessungen Fuß: 158 mm x 158 mm
  • Material 6061 Aluminium, ABS
  • Steuerung Integriert in Fuß
  • Ein- und Ausgänge am Arm
    • Schaltbare 12V Ausgänge: 2
    • Ein- oder Ausgänge 3,3V: 7
    • davon alternativ als
      • PWM nutzbar: 3
      • ADC nutzbar: 4
  • Ein- und Ausgänge an Basis
    • Schaltbare 12V Ausgänge: 2
    • Schaltbare 5V Ausgänge: 2
    • Ein- oder Ausgänge 3,3V: 4
    • davon alternativ als
      • PWM nutzbar: 2
      • ADC nutzbar: 2
  • Kommunikationsport: 3 x I/O 3,3V Schnittstelle nutzbar als RS232

Werkzeuge

  • 3D-Druck-Kit
    • Druckbereich: 150 mm x 150 mm x 150 mm
    • Material / Filament: PLA
    • Auflösung: 0,1 mm
    • max. Temperatur: 250°C
  • Stifthalter mit Stift
    • Stiftdurchmesser: 10 mm
  • Vakuumsauger-Kit
    • Saugerdurchmesser: 20 mm
    • Vakuum: -35 Kpa
  • Greifer-Kit
    • Öffnungsweite: 27,5 mm
    • Antrieb: pneumatisch
    • Greifkraft: ca. 8 N
Basisfunktionen

Roboterarm für Pick&Place Aufgaben, mit Hilfe eines Greifers oder eines Vakuumsaugers. Manuelles Teaching durch führen des Roboterarms, Gestensteuerung mit Leap Motion Controller. Der Roboter kann über USB, WIFI und Bluetooth angesprochen werden. WIFI und Bluetooth nur bei Modell Advanced Communication.

Preis: Basisgerät 1349,00€, Variante Advanced Communication (WIFI und Bluetooth) 1549,00€ Optional: Robot Vision Kit 2649,00€

Programmierung und IDE

Die mitgelieferte IDE DOBOTStudio bietet die folgenden Möglichkeiten den Roboterarm zu programmieren oder zu steuern:

  • Manuelle Programmierung, durch führen des Roboterarms oder anfahren der Positionen durch ein Menü und speichern der Positionen in einer Tabelle
  • Gestensteuerung mithilfe eines Leap Motion Controllers
  • Steuerung über Gamepad
  • Für Anfänger: Visuelle Programmiersprache Blockly von Google.
  • Für Fortgeschrittene: Programmierung in Python

Der Roboter kann außerhalb von DOBOTStudio über viele weitere Programmiersprachen gesteuert werden z.B. C/C++, C#, Java. Hierfür werden entsprechende Libraries angeboten. Es ist auch möglich die einzelnen Motoren direkt über einen Arduino mittels PWM Signalen anzusprechen.

Programmierung in Blockly

Blockly ist für Kinder und Erwachsene ohne Programmiererfahrung geeignet. Der Programmcode wird nicht selbst geschrieben, sondern durch Drag&Drop aus vorgefertigten Programmbausteinen, ähnlich einem Puzzle zusammengestellt.

Das fertige Programm wird direkt aus DOBOTStudio an den Roboter geschickt und ausgeführt.

Dokumentation und Tutorials

Im Downloadbereich der DOBOT-Website sind hilfreiche Dokumentationen und Demos zu finden https://www.dobot.cc/downloadcenter.html?sub_cat=73#sub-download

  • Sehr ausführliches Handbuch, das alle Basisfunktionen beschreibt
  • Die vollständige Dokumentation der API
  • Demos für das Programmieren des Roboters mit verschiedenen Programmiersprachen außerhalb von DOBOTStudio, sowie die dazu benötigten Libraries (bereits kompiliert und Source Dateien)
  • Beschreibungen und Erklärungen zu den einzelnen Demos
  • Dokumentation des Kommunikationsprotokolls
Tutorials und FAQ, Videos, Einsatz in Projekten, Foren und Support
  • Beschreibungen und Videos wie der Roboter an Schulen, Universitäten und in Firmen zur Weiterbildung eingesetzt wird

https://www.dobot.cc/customer-story/university-robot-education-program

Zusammenfassung: Vorteile für den Einsatz im AK Smart Machines

Der DOBOT Magician ist für Einsteiger, die keine Programmiererfahrung haben und Fortgeschrittene geeignet. Durch die verfügbaren Bibliotheken für viele Programmiersprachen sind auch komplexe Anwendungen für Studierende möglich.

  • Preis/Leistung gut (gute Wiederholungsgenauigkeit, viel Zubehör)
  • Fördert die Zusammenarbeit von Studenten der verschiedenen Standorte (Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken): Denkbar wären gemeinsame Projekte für Pick & Place Anwendungen mit Informatikern und Logistikern.
  • Gut geeignet für den Einsatz bei Hackathons und ähnlichen Events.
  • Leichter Einstieg in die Programmierung durch die visuelle Programmiersprache Blocky.
  • Für die fortgeschrittene Programmierung sind Bibliotheken für C/C++, C#, Java und weitere Programmiersprachen vorhanden, die komplexe Anwendungen auch mit mehreren Robotern ermöglichen.

Teile diese Seite