Generalprobe der B.O.T. Challenge

Um den Teilnehmern der Bot Challenge eine weitere Gelegenheit zu bieten Ihre Bots für den Wettbewerb auszuprobieren, wurde am 18.05 eine Generalprobe veranstaltet. Dort haben 6 Teilnehmer ihre Bots vorgeführt – und sich ein Zeitrennen geliefert.

Die Probe wurde im Visionarium der Hochschule in Zweibrücken veranstaltet und war für jeden frei zugänglich. So waren neben den Helfern der Challenge vor allem die Schüler vom Helmholtz Gymnasium vertreten, die Ihre Bots für den Following Parcour bereit gemacht haben.

Während der Veranstaltung wurde ein neues Konzept vorgestellt, um die Challenge noch interessanter für Euch zu gestalten. So wurde der neue Kreativwettbewerb vorgestellt, in dem der am besten “getune”-te Bot gewinnt. Eine gute Gelegenheit, eurer Kreativität freien Lauf zu lassen! Die Kriterien findet ihr zeitnah auf der Homepage.

Des Weiteren gab es die Premiere des neuen Trailers der BOT Challenge, welcher sehr gut bei den Besuchern ankam.

Nach den Rennen konnten sich alle Besucher mit einem Vanille- oder Schokoladeneis erfrischen, was so gut ankam, dass wir auch an der eigentlichen Bot Challenge am 15.06.2019 eine Auswahl an eisigen Erfrischungen für Euch bereithalten!

Im Line Following Parcour wurde bei den Testläufen eine Spitzenzeit von 34,9 s erreicht wobei das Team eine Strafzeit von 2 Sekunden bekam und daher der Referenz Thymian mit 36,35s den Ersten Platz belegte. Hinter den beiden waren die Teams Feniks mit 55,34s (+2s) und Team Paul, deren Bot am zuverlässigsten ins Ziel kam, mit 1,22 min.

Der Maze Parcour, der ebenfalls angeboten wurde, wurde nur für einzelne, kurzen Tests verwendet. Daher gibt es dort keine Zeiten. Wer es also schafft diesen Parkour zu Meistern hat eine hohe Chance auf das Gewinnertreppchen zu kommen.

Dabei bekamen die ersten 3. Plätze ein Twix als “Siegerprämie”. Doch das ist natürlich nur der Vorreiter – wir haben am 15. Juni viele Preise für die Sieger in petto! Wir verraten nur so viel – läuft euer Bot schnell und sicher, wird man euch das bald an der Brust ablesen können! 😉

Wer sich noch anmelden will:

http://smart-machines.hs-kl.de/anmeldung-zur-b-o-t-challenge/

(Die Anmeldefrist für die B.O.T. Challenge endet am 09. Juni 2019)

 

 


Teile diese Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.