Hackathon Tage 4 und 5

Am 4. und 5. Tag des Hackathons konnten wir sichtbare Fortschritte verzeichnen. Es ist nun möglich die Flugdrohne mittels T-Skin von Next Industries kontrolliert zu steuern. Mithilfe eines an der Unterseite des Quadcopters angebrachten Sensor wird der Abstand zum Boden gemessen und konstant gehalten. Per Drücken eines Knopfes auf dem T-Skin schwebt die Crazyflie 50cm über dem Boden und kann mit entsprechenden Handbewegungen nach vorne un hinten, sowie seitlich bewegt werden. Ein weiterer Knopfdruck deaktiviert den “Hover-Mode” und die Drohne landet (noch) unsanft. Parameter wie maximaler Neigungswinkel und Höhe des “Hover-Modes” lassen sich im Crazyflie-Client einstellen. Weiterlesen

Hackathon Tage 2 und 3

Wir melden uns zurück vom Hackathon mit einem kleinen Bericht zum 2. und 3. Tag:

Basierend auf den im vorigen Beitrag beschriebenen Fortschritten konnten wir nach einigem Kopfzerbrechen eine (noch zu optimierende) Steuerung für Pitch-, Roll- und Yaw-Parameter mit linearem Ansprechverhalten implementieren. In Abhängigkeit zu den vom Tactigon erfassten Dreh- und Neigungswinkel werden die Werte an den Crazyflie Client weitergegeben, interpretiert und an die Flugdrohne weitergeleitet. Weiterlesen

Hackathon Tag 1

Am ersten Tag des Hackathons stand vor allem das Synchronisieren des bisherigen Projektstandes im Vordergrund. Schon vor Beginn des Hackathons wurde versucht, dem Crazyflie Client mittels Tactigon erste Steuerbefehle zu übergeben, die letztendlich an die Crazyflie Flugdrohne weitergegeben werden. Die Realisierung geschieht über ein Input-Interface welches in Python geschrieben ist.
Am Ende des ersten Tages konnte eine rudimentäre Steuerung implementiert werden, die darauf basiert vier Werte – übergeben mittels Tactigon – entgegenzunehmen um anschließend Steuerungsbefehle im Crazyflie Client auf den Thrust-Parameter zu mappen. Das folgende Video zeigt den Arbeitsstand zum Ende des ersten Hackathon-Tages. Weiterlesen

Hackathon im September: Ergebnisse der Umfrage

Vielen Dank an alle Teilnehmer/-innen der Umfrage zum Beitrag des Arbeitskreises für den ersten Hackathon im Fachbereich I/MST am Standort Zweibrücken. Wie im Vorfeld bereits angekündigt möchte der Arbeitskreis die Umfrage-Ergebnisse veröffentlichen, um einen Einblick in mögliche Themenbeiträge für den Hackathon zu ermöglichen. Weiterlesen

Smart-Machines::DroneControl

Autoren: Prof. Adrian Müller, Thomas Schmidt

Smart-Machines::DroneControl

3D Gesten für einen Crazyflie 2.0 Flugassistenten

Gestenerkennung für die Flugsteuerung? 

Im Vergleich zu fahrenden Robotern oder Robotergelenkarmen erfordert die Steuerung einer Flugdrohne (CrazyFlie 2.0) eine viel höhere Konzentration des Piloten. Er muss die Fluglage steuern, Korrekturen vornehmen und eine Strategie für das Erreichen des Zielpunktes wählen. Dabei soll ihn eine innovative 3D Gestenerkennung unterstützen.  Weiterlesen

3D gesture recognition

Programm: 3D Gestenerkennung für Smarte Maschinen

Der Arbeitskreis „Smart Machines“ hat mit Next Industries, Milano (http://thetactigon.com) einen kompetenten Partner für die intelligente Sensordatenerfassung und –Auswertung gewonnen. Wir verknüpfen die Technologie des 3D Gestenerkenners „The Tactigon“ (s. Abbildung) mit Verfahren des Data Mining, der Mensch-Maschine-Kommunikation und der KI. Weiterlesen